Wir pflegen und bepflanzen das Grab das ganze Jahr über
Als Angehöriger oder guter Freund hat man oft das Bedürfnis, den Ruheort des geliebten Menschen selbst zu pflegen. Manchmal kann man diesen Herzenswunsch dem Verstorbenen nicht zukommen lassen, da ein anderer Wohnort, berufsbedingter Zeitmangel, Krankheit oder Alter den Besuch der Grabstätte selten zulassen oder unmöglich machen.
Trifft eine dieser Situationen auf Sie zu, analysiert unser Team in einem intensiven Gespräch Ihre gestalterischen Vorstellungen bezüglich der Jahrespflege.
Dies betrifft sowohl die dauerhafte, als auch die jahreszeitliche Bepflanzung.
 
Unsere Jahrespflege beinhaltet:
• Die Pflege (die Grabstätte von Unkraut befreien) alle 4 Wochen
• Gießen des Wechselbeets nach Bedarf und Witterung
• Düngen im Frühjahr und Herbst
• Abdecken der Grabstätte mit Pinienrinde zu Allerheiligen oder Totensonntag
 
Standard Beetbepflanzung:
• Frühjahr: Hornveilchen oder Stiefmütterchen
• Sommer: Eisbegonien
• Herbst / Winter: Callunen
 
Gerne nehmen wir auch Ihre Wünsche entgegen und fertigen ein individuelles Schmuckbeet an.

« 6 von 6 »